Reuden


Die Gemeinde Reuden entstand aus den ehemals selbstständigen Dörfern Reuden mit ca. 411 Einwohnern, Predel mit ca. 338 und Ostrau mit   ca. 84 Einwohnern im Jahre 1950. Seit dem Jahr 2003 gehört Reuden als Ortschaft zur Gemeinde Elsteraue. Ihr findet uns im Burgenlandkreis direkt an der B2 zwischen Zeitz und Leipzig.

Besondere kulturelle Höhepunkte sind das jährlich im August stattfindende Kinder- und Tümpelfest in Predel und die Veranstaltungen der bereits 1951 gegründeten 1. Großen Reudener Karnevalsgesellschaft.

 

Einwohner: 833
Fläche: 9,57 km²

Vereinshaus: Gasthof "Drei Linden" in Reuden.

Google Maps

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.